Entwicklung eines benutzerdefinierten Softwaretools zur Unterstützung der Datensatzverwaltung, -kalibrierung und -validierung

Software Tools für den Automobilsektor

Prozessoptimierung
Dominieren Sie Komplexität und verbessern Sie die Effizienz

Software Tools für den Automobilsektor

Autonica ist ein Neologismus, der sich aus den Wörtern Automobil und Elektronik zusammensetzt und die Gesamtheit der technologischen Systeme an Bord des Autos darstellt.

Der Nutzen elektronischer Systeme hat den des Autos um weit mehr als ein Drittel übertroffen (Quelle: Bosch), was auf die zunehmende Anzahl und Komplexität der installierten Geräte zurückzuführen ist.

In diesem Szenario ist es strategisch wichtig, der Phase der Einbindung von Komponenten Herr zu werden, die heterogene und geografisch auseinanderliegende Teams betrifft.

Während dieses Prozesses ist das Teilen von Daten, Informationen, Mitteilungen und Dokumenten intensiv und komplex und nicht einfach durch die Anwendung von Regeln des gesunden Menschenverstands zu bewältigen.

Dieser kritische Bereich erfordert eine besondere Aufmerksamkeit bei der Verarbeitung von Daten: Die allgemeine Regel lautet, dass Fehler und Versäumnisse nicht zulässig sind.

In diesem Zusammenhang nutzt Adgenera seine Erfahrungen im Automobilbereich für die Entwicklung von Softwarelösungen für die Automatisierung, die Überprüfung und Unterstützung des Prozessmanagements bei:
  • der Integration und Kalibrierung
  • der Verwaltung von Datensätzen- und Dokumenten
  • der Validierung
  • dem Flottenmanagement

Die Adgenera Lösungen sind auf einen bestimmten Prozess zugeschnitten und passen sich den Formaten, Konventionen und Spezifikationen an, die sich in der Umgebung, in der sie eingesetzt werden, entwickelt haben.

Die dem Kunden zur Verfügung gestellten Softwaretools sind dafür verantwortlich, Eingabedaten zu empfangen, zu verarbeiten und zu validieren, sie nur für autorisierte Benutzer nutzbar und editierbar zu machen und spezifische Aktionen und / oder Ausgabedaten zu generieren.

Zu den Daten, die üblicherweise von den von Adgenera vorgeschlagenen Automatisierungslösungen verarbeitet werden, gehören:
  • Dokumente im MS-Word-Format mit eigenem Layout
  • MS-Excel-Dokumente mit eigenem Layout
  • Relationale Datenbanken aller Art (einschließlich MS-Access-Dokumente)
  • Kalibrierungen (CVX-CSV, DCM, LAB, Excel-Formate, etc.)
  • ASAP2 (A2L) Beschreibungsdateien
  • Andere ASCII-basierte, XML- oder benutzerdefinierte Binärformate
  • E-Mail und Vorlagen, Mailinglisten
  • Protokolldateien und Messungen
  • Skript-Dateien

Die Skalierbarkeit der Maßnahme erlaubt den Einsatz von „lokalen“ Automatisierungstools, die aus einfachen PC-Anwendungen bestehen, die keine besondere Infrastruktur benötigen oder die Projektierung komplexer Architekturen mit gemeinsamen Speicher- und Rechenressourcen (auf physischen Servern oder in der Cloud).

Der unmittelbare Nutzen der Anwendung von Adgenera-Lösungen ergibt sich aus den positiven Auswirkungen auf jeden Aspekt des Prozesses.

Durch die Eigenschaften der Zuverlässigkeit und der Wiederholbarkeit von Softwaretools, die mehrfache Kohärenz- und Plausibilitätsprüfungen durchführen können, werden Nichtübereinstimmungen durch menschliche Fehler, Dateninkonsistenzen oder Versäumnisse eliminiert.

Die Sichtbarkeit und die Aufgabenverwaltung werden dank identitätsbasierter Berechtigungsrichtlinien verbessert: Jedes Instrument kann mit Systemen für die Benutzerauthentifizierung, die Aufzeichnung der Schritte und die automatische Benachrichtigung über Fortschritte ausgestattet werden.

Der Einsatz von Ressourcen ist effizienter, sobald sie keine Zeit mit Handlungen geringer Wertschöpfung vergeuden, wenn diese vollständig durch Automatisierungstools unterstützt werden.

Dies wirkt sich auch positiv auf die Lernkurve aus, denn die Softwaretools, die Adgenera bietet, sind einfach und intuitiv zu bedienen und machen die neuen im Team eingebundenen Ressourcen schnell einsatzbereit.

Case History

Adgenera Srl - Umsatzsteuer-Identifikationsnummer: IT-10681540018 - Rechte vorbehalten - Info Privatsphäre und Cookies